Adi – Schule der Achtsamkeit & Meditation

Vier Tage mit Otmar Jenner

Adi (Sanskrit) für: Ursprung, Anfang, Neubeginn. In den Ozean eintauchen. Das Denken beruhigen, Bewusstsein entfalten. Den Verstand ausschalten, in den Zustand des Flow einzutreten. Innere Einkehr halten. Sich selbst erleben, frei von Gedanken über sich selbst. In Stille eintauchen. Den inneren Raum erfahren. Die Zeit dehnen. Den Moment verlangsamen. Ruhe in sich selbst finden. Aus sich selbst schöpfen. Inspiration erhalten. Bisher verborgene Fähigkeiten entdecken. Neue Kräfte gewinnen. Das eigene Potenzial entfalten. Sich selbst erweitern. Über sich selbst hinaus wachsen. Mehr leben. Wahrscheinlich auch gesünder und länger.

Und vor allem: glücklicher.

Glück, der Zustand anhaltender Freude, ist nach meiner Erfahrung eine mentale Befindlichkeit, die sich ganz natürlich einstellt, wenn der Mensch sich selbst und seine ureigentliche Natur, also sein Innerstes, wahrnimmt. Dieser Blick nach Innen, Introspektion genannt, ist nicht an Religiosität gebunden oder in irgendeiner Weise konfessionell.
Was oder woran auch immer ein Mensch glaubt – Introspektion kann er üben.
Die Methode ist meta-konfessionell. Sie erlaubt den Blick auf den Grund der eigenen Seele und darüber hinaus.
Eine beglückende Perspektive.

Dies und mehr vermittelt “Adi – Schule der Achtsamkeit & Meditation”.

Willkommen im Transformation Retreat!

Berlin (Seminarraum in der Praxis), 2. bis 5. April 2020. „Adi – Schule der Achtsamkeit & Meditation“. Anmeldung und Information über Otmar Jenner, Mail: oj@otmarjenner.de  , Handy (sehr eingeschränkt eingeschaltet): +49 163 2298614

Ottobeuren (bei Memmingen), 10. bis 13. September 2020. „Adi – Schule der Achtsamkeit & Meditation“. Bitte beachten: das Seminar findet im Kloster statt. Wenn 6 Wochen vor Beginn keine ausreichende Anzahl an Teilnehmer/innen angemeldet ist, muss es zur Vermeidung von Stornogebühren leider abgesagt werden. Also bitte vorher anmelden! Anmeldung und Information über Maria Stähle, Telefon: (07545) 55 13 88, Mail: heilsein@mariastaehle.de

Die Teilnahme an dem viertägigen Seminar „Adi – Schule der Achtsamkeit & Meditation“ kostet 490,- Euro. Für eine definitive Zusage zur Teilnahme ist eine Anzahlung von 150,- Euro zu leisten.
Das Seminar beginnt am jeweiligen ersten Tag um 12:30 Uhr, Samstag und Sonntag um 10:00 Uhr (in Ottobeuren aber schon um 9:00). Das Seminar geht an den ersten zwei Tagen bis spätestens 19:00 und endet am dritten Seminar-Tag um cirka 16:00 Uhr.
Eine Buchung ist mit dem Eingang der Anzahlung definitiv. Wird die Teilnahme innerhalb einer Woche vor Seminar-Beginn wieder abgesagt, kann die Anzahlung vollständig als Stornogebühr vom Veranstalter einbehalten werden. Erfolgt eine Absage zu einem früheren Zeitpunkt, kann die Hälfte der Anzahlung als Stornogebühr vom Veranstalter einbehalten werden.
Im Seminar werden unterschiedlichste Methodiken gelehrt, praktisch erlernt und damit wechselwirksam und sich gegenseitig verstärkend genutzt. Das Seminar kann ohne jegliche Vorkenntnis besucht werden. Es bietet eine eigens von mir entwickelte und praktizierte Methodik, die im Abschluss auch zertifiziert wird und somit später unterrichtet werden kann.

Folgende Methoden werden im Seminar “Adi – Schule der Achtsamkeit & Meditation” vermittelt und praktiziert:
– Atem-Meditation
– Bewegungs-Meditation
– Stille-Meditation
– Körper-Meditation
– Heil-Meditation
– Klang-Meditation
– Meditationen mit Mantren
– Meditationen mit geistigen Bildern
– Meditationen zum Erhöhen oder Senken der Körpertemperatur

Entdecken und nutzen Sie die Schlüssel zur inneren Schatzkammer!

Ein Seminar für alle, die innere Ruhe finden und in den Ozean innerer Stille eintauchen wollen. Heilsame Zeit für alle, die Stress reduzieren und Burnout verhindern wollen.

“Adi – Schule der Achtsamkeit & Meditation”