Spirituelle Selbstverteidigung

Drei Tage mit Otmar Jenner

Sich „angezapft”, „leer gesogen”, „wie ausgelutscht” fühlen. Oder schlimmer: „energetisch angegriffen“ und „manipuliert” werden.
Schluss damit! Es ist möglich, sich vor Energieräubern zu schützen, Besetzungen zu verhindern und destruktive Fremdenergien wirksam und nachhaltig abzuwehren.

Die von mir entwickelte Spirituelle Selbstverteidigung © bietet genau das: Methoden zum Schutz vor energetischen Attacken und informeller Manipulation.

„Ich sehe was, was Sie nicht sehen und das ist …“ Zugegeben: Immer wenn von Dingen die Rede ist, die man nicht fotografieren oder filmen oder sonstwie beweisen kann, ist Vorsicht geboten.
Allerdings gibt es Angriffe, die man nicht sieht, doch umso mehr spürt: unsichtbare Attacken und energetische Überrumpelungen, die nicht zuletzt deshalb doppelt schmerzhaft sind.
Freunde und Bekannte, denen man davon erzählt, halten einen natürlich für verrückt. Meistens jedenfalls.

Ein Thema, das mir in der Praxis häufig begegnet.
Daher habe ich nun Spirituelle Selbstverteidigung als Methode systematisiert und zum Seminar konzentriert.

„Ich sehe was und das ist …“ Ein Weg der Befreiung und Erleichterung, der Achtsamkeit und Erkenntnis, der bewusst gewählt und mit Freude beschritten werden kann.
Denn Spirituelle Selbstverteidigung ist Kampfkunst ohne Kampf, keine Flucht, sondern kluges Ausweichen und liebevolles Umlenken. Die Methode zur besseren Alltagsbewältigung.

Wien, 28. bis 30. August 2020. „Spirituelle Selbstverteidigung“. Anmeldung und Information über Silvia Hörl, Telefon: +49 173 947 36 41 Mail: silvia.hoerl@t-online.de

Berlin (Seminarraum in der Praxis), 25. bis 27. September 2020. „Spirituelle Selbstverteidigung“. Anmeldung und Information über Otmar Jenner, Mail: oj@otmarjenner.de , Handy (sehr eingeschränkt eingeschaltet): +49 163 2298 614

Die Teilnahme an dem dreitägigen Seminar „Spirituelle Selbstverteidigung“ kostet 450,- Euro. Für eine definitive Zusage zur Teilnahme ist eine Anzahlung von 120,- Euro zu leisten. Das Seminar beginnt am jeweiligen Freitag um 12:30 Uhr, Samstag und Sonntag um 10:00 Uhr. Das Seminar dauert am Freitag und Samstag bis spätestens 19:00 und endet am Sonntag um cirka 16:00 Uhr.
Eine Buchung ist mit dem Eingang der Anzahlung definitiv. Wird die Teilnahme innerhalb einer Woche vor Seminar-Beginn wieder abgesagt, kann die Anzahlung vollständig als Stornogebühr vom Veranstalter einbehalten werden. Erfolgt eine Absage zu einem früheren Zeitpunkt, kann die Hälfte der Anzahlung als Stornogebühr vom Veranstalter einbehalten werden.
Im Seminar werden unterschiedlichste Methodiken gelehrt, praktisch erlernt und damit wechselwirksam und sich gegenseitig verstärkend genutzt. Das Seminar kann ohne jegliche Vorkenntnis besucht werden. Es bietet eine eigens von mir entwickelte und praktizierte Methodik.

Die im Seminar „Spirituelle Selbstverteidigung“ gelehrten Methoden wurden von mir so entwickelt, dass sie einander gegenseitig verstärken. Sie sind vollständig defensiv und dienen dem persönlichen Schutz und der individuellen Selbstermächtigung. Als Instrumente der Befreiung sichern sie den Erhalt der eigenen Freiheit, fördern die Reifung der eigenen Persönlichkeit und unterliegen daher zur erhöhten Wirksamkeit einer Schweigeverpflichtung. Als einziges meiner Seminare dürfen die Inhalte von „Spirituelle Selbstverteidigung ©“ nicht ohne meine Zustimmung weiter getragen oder sonstwie veröffentlicht werden.

Schaffen Sie sich einen Schutzraum zur sicheren Entfaltung Ihrer Freiheit!

Ein Seminar für alle, die Energieraub abwehren, sich vor destruktiven Fremdenergien schützen und Besetzungen wirkungsvoll verhindern wollen.

“Spirituelle Selbstverteidigung” – Vortrag zum Seminarbeginn