Aktuelle Fragen

By Freitag, der 3. April 2020April 9th, 2020Food for thought

Die besten Antworten liefern häufig bestimmte Fragen:

Frage 1: Warum breitet sich das Corona-Virus von China mit großer Geschwindigkeit in der ganzen Welt aus?
Frage 2: Warum fahren westliche Industrienationen ihre Produktionen runter, während China seine gerade hochfährt?
Frage 3: Warum hat China das neue Corona-Virus und Covid-19 der WHO gemeldet, wo die Regierung in Peking sonst schlechte Nachrichten in den Medien unterdrückt?
Frage 4: Warum fällt der Ölpreis seit Januar auf ein historisches Tief und die größten Nutznießer davon sind derzeit die Chinesen?
Frage 5: Wieso werden Riesenmetropolen wie Peking (21 Millionen), Shanghai (24 Millionen) oder Shenzhen (12 Millionen) „verschont“ und zwar ohne weitere Quarantänemaßnahmen?
Frage 6: Wieso genießt der chinesische Staatspräsident derzeit weltweit ein größeres Ansehen als vor Auftreten der Corona-Krise?
Frage 7: Warum klingt der Satz „Folge dem Geld, wenn du verstehen willst, warum etwas passiert“, in den Zeiten von Corona besonders anrüchig?

Frage 8: Wieso sind Chinas Nachbarländer oder -regionen wie Japan, Thailand, Südkorea, Taiwan, Singapur, Hongkong, Vietnam, Kambodscha oder Myanmar kaum oder zumindest nicht übermäßig betroffen?
Frage 9: Warum profitiert das Land mit dem grössten Binnenmarkt der Welt von der aktuellen Krise?
Frage 10: Warum beginnen die USA einen Handelskrieg mit China und stehen nun durch die Corona-Krise als große Verlierer da?
Frage 11: Warum ist die so genannte westliche Welt von einer feindlichen Übernahme durch China bedroht?
Frage 12: Könnte es sein, dass ein Krieg zwischen China und den USA droht, weil die Vereinigten Staaten ihre bisherige Vormachtstellung den Chinesen nicht kampflos überlassen werden?

Fragen über Fragen.

Eine 13. und 14. Frage drängt sich auch noch auf: Wieso trafen sich Entscheidungsträger des Johns Hopkins Center for Health Security, des Weltwirtschaftsforums und der Bill & Melinda Gates Stiftung am Morgen des 28. Oktober 2019 im New Yorker “The Pierre hotel”, also rund zwei Monate vor dem Corona-Ausbruch in Wuhan, zu einem Pandemie-Planspiel? Warum ist in dem Katastrophenszenario, “Event 201” genannt, von einem neuartigen Corona-Virus die Rede, welches dem SARS-Erreger gleicht und von Fledermäusen übertragen wird, bei den meisten Menschen leichte Symptome verursacht und zu einer schweren Pandemie führt?

Jede dieser Fragen ist berechtigt, glaube ich. Mir ist bewusst, dass sie insgesamt eine Richtung vorgeben.

“In der Summe unterstellen die Fragen die Antwort, dass die Corona-Krise künstlich gemacht ist”, kommentiert ein Freund und Journalist. “Ich weiß nicht, ob du beispielsweise die wissenschaftlichen Veröffentlichungen zum Genom des neuen Corona-Virus gelesen hast. Nichts spricht für eine absichtliche menschliche Einwirkung in der Sache – außer der verständlichen Sehnsucht, für diese verheerende Katastrophe einen Schuldigen zu finden.”

Tatsächlich habe ich mehrere Studien zu den Ergebnissen der Genom-Sequenzierung gelesen. Ich denke auch, dass niemand diese Pandemie in Gang gesetzt hat, um ein gewisses Ergebnis zu erzielen. Ich glaube vielmehr, dass es sich um ein Zusammentreffen von Ereignissen handelt, die zusammen genommen etwas sehr Großes ergeben. Groß im Sinne von schrecklich groß. Groß aber auch im Sinne einer großen Chance. Dieses Zusammentreffen von einzelnen Aspekten bewirkt jedenfalls ein mächtiges Zusammenwirken.
Einige der genannten Fragen hat der Autor Lothar Hirneise bereits auf seinem Blog gestellt. Ja, die besten Antworten liefern häufig Fragen. Manche klingen bereits wie Antworten. Und die Kette der Fragen insgesamt deutet auf eine gemeinsame Antwort hin. So plausibel dies im ersten Moment wirken mag, dies ist kein Beweis für eine absichtsvoll einwirkende Hand in der Sache. Umso sorgfältiger gehören die genannten Fragen daher einzeln und insgesamt genommen hinterfragt. Anders ausgedrückt: Ich hätte auf obige Fragen gern Antworten. Ich fürchte allerdings, sie sind nicht so einfach, wie sie mancher gern hätte.

Bleiben Sie gesund!

Ihr – Otmar Jenner

#otmarjenner #corona #covid 19 #SARS-CoV-2 #energyhealing #healing #happiness #heal #healingvibes #energy #spirituality #meditation #spiritual #chakras #goodvibes #selflove #psychic #yoga #energybites #instagood #metaphysical #awakening #spiritualhealing #positiveenergy #energyhealer #consciousliving #consciousness #healingprocess #justhealing #compassion #forgiveness #guidance

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen