Trauma & Traumaablösung 4.

By Dienstag, der 12. November 2019 November 17th, 2019 Nachrichten

Ein Unternehmer in Insolvenz. Sein Verwalter überbringt fast täglich neue Schreckensmeldungen.  Das Gefühl, sich langsam aufzulösen. Zerbröselndes Leben. Horror in Raten.
Ein Soldat mit Kriegserfahrungen im Irak. Besonders schrecklich: die eigenen Taten.
Oder die Krankenschwester, deren Partner auf einem Zebrastreifen von einem Auto erfasst wird. Dass sie einige Schritte hinter ihm geht, rettet ihr Leben, nicht ihre Psyche.
Oder eine Entbindung zum Jahreswechsel. Weil das Krankenhauspersonal schon in den Feiermodus eingetreten ist, muss die wertende Mutter warten. Das Gefühl, im Gang zum Kreissaal von Wehen zerrissen und gesprengt zu werden.
Oder das Ehepaar, dessen einziger Sohn sich das Leben nimmt. Vielleicht der größte Schrecken überhaupt. Ein Trauma.

Die Folgen einer traumatischen Erfahrung für das Leben jedes einzelnen Menschen sind unterschiedlich. Bei manchen ist die Erinnerung an das traumatisierende Ereignis eingeschränkt, andere erleben einen Nachhall, auch Flashback genannt. Manche Betroffene haben anschließend Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren. Andere erleben sich als besonders schreckhaft, leiden unter Schlafstörungen, neigen zu überschießenden Gefühlsreaktionen (erhöhte Reizbarkeit, Wutausbrüchen, Weinkrämpfen) oder fühlen sich von sich selbst entfremdet. Bei einigen Betroffenen treten alle Folgesymptome auf, bei anderen nicht. Bei manchen verblassen die Symptome nach einigen Wochen, verschwinden schließlich ganz. So dass Medizin und Psychologie nicht von einer dauerhaften Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) sprechen würden.

Doch ob schnell verblassend oder langsam, eine spürbar beeinträchtigende Nachwirkung oder nicht wahrnehmbarere Folgen – Erfahrungen von Horror graben sich tief ein in die Psyche eines Menschen. Sie klemmen dann im Gebälk der Seele und sitzen den Betroffenen tatsächlich in den Knochen.

Der zu Lebzeiten heftig angefeindete Arzt, Psychologe und Soziologe, Wilhelm Reich, prägte den Begriff „Charakterpanzer“, um damit die Summe der Abwehrmuster eines Menschen als Folge seiner Biographie zu bezeichnen.

Auch ich gebrauche diesen Begriff – jedoch mit einem besonderen biologischen Fokus. Nach meiner Erfahrung bildet sich der Charakterpanzer eines Menschen durch die jeweils erlebten Traumatisierungen, die zwar im Gehirn gespeichert werden, darüber hinaus aber auch im Muskelgedächtnis. Letzteres als besondere Muster von Verhärtungen, die durch gewisse Verfahren aufgelöst werden können – vereinfacht gesagt.

Biodynamische Körpertherapie nach Gerda Boyesen ist beispielsweise eine Methode, die durch eine manuelle Arbeit am Körper des Klienten (Massage ähnlich) seinen Charakterpanzer erreicht und tiefenpsychologisch wirksam auf ihn einwirken kann. Uralte Blockaden können damit gelöst werden. Doch das ist ein sehr zeitaufwendiger Vorgang, der viele Sitzungen erfordert.

Auf wenn die New Yorker Biochemikerin Ida Rolf nur an die Aufrichtung des Menschen gegenüber der Schwerkraft dachte, als sie das Verfahren der Strukturellen Integration entwickelte – die später Rolfing genannte Methode hat ebenfalls eine sehr heilsame Wirkung auf den Charakterpanzer.

Unter anderem von diesen Methoden inspiriert, bereichert durch den energetischen Methodenkatalog der Genesungskunde insgesamt, entwickelte ich vor rund zehn Jahren meine Methodik der Traumaablösung. Ein Verfahren, das unmittelbar am Charakterpanzer ansetzt und auch genau dafür gemacht ist.

Sehr vielen Menschen sitzen sehr belastende Erfahrungen in den Knochen. Diese Lasten möglichst vollständig aufzulösen oder wenigstens zu lindern – dafür hat sich die Traumaablösung als sehr wirksam erwiesen. 

Mehr in weiteren Beiträgen …
Bleiben Sie weiter dran!

Ihr – Otmar Jenner

#otmarjenner #spirituellemedizin #resonanzmedizin #traumaablösung #energieheilung #energiearbeit #traumadetachment #traumaredemptio #energyhealing #healing #happiness #heal #healingvibes #energy #spirituality #meditation #spiritual #chakras #goodvibes #selflove #psychic #yoga #energybites #instagood #metaphysical #awakening #spiritualhealing #positiveenergy #energyhealer #consciousliving #consciousness #healingprocess #justhealing #compassion #forgiveness #guidance

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen